About2019-05-22T10:04:21+00:00

Jedes unserer Bio-zertifizerten Bio-Bienenwachs-Tücher wird mit viel Liebe von Hand in unserer Manufaktur in Frankfurt am Main produziert. Unsere Werkstatt befindet sich im urbanen Kern der Stadt und wir verstehen diesen Ort als Insel, in der unsere Idealvorstellung der Welt vorherrscht. Das kann man sich folgend vorstellen:

Unsere Rohstoffe:

  • GOTS (Global Organic Textile Standard)-zertifizierte Biobaumwolle aus Deutschland. Dieses Zertifikat gewährleistet weltweit eine nachhaltige Herstellung von Naturtextilien. Von der Gewinnung der Rohfaser, über umweltverträgliche und sozialverantwortliche Herstellung, bis hin zur Kennzeichnung der Endprodukte. Durch die locker gewebte Baumwolle kann das WILDWAX Tuch ein Maximum an Bienenwachs aufnehmen und dennoch atmen. So bildet sich kaum Kondenswasser zwischen Lebensmittel und Tuch.
  • Bienenwachs aus wesensgemäßen und biologischen Imkereien in Deutschland. Die Erhaltung der artgerechten und wesensgemäßen Bienenhaltung ist unser zentralstes Anliegen. Wir beziehen unser Wachs direkt von deutschen Imkereien, die sehr darauf achten, dass die Bienen ihren natürlichen Instinkten folgen können. Es werden in den Bienenbeuten keine fremden Mittelwände gesetzt, die dem Imker das Honigernten zwar erleichtern, aber nicht natürlich sind. Somit werden alle Waben von den Bienen selbst frisch gebaut. Dieses Wachs ist schadstoffarm und reich an Propolis und trägt zur Gesundheit der Bienen und zur Qualität des Wachses bei. In unserem Bienenwachs ist der Propolisgehalt deshalb sehr hoch. Propolis wird von den Bienen gegen Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen im Bienenstock produziert. Seine antibiotische, antivirale, fungizide Wirkung ist wissenschaftlich nachgewiesen. Nicht unwesentlich in dieser Betriebsweise ist, dass es keine Königinnen-Zucht gibt – die Bienen dürfen und sollen schwärmen. Der Imker geht es nicht um einen möglichst hohen Honigertrag, sondern um den respektvollen Umgang mit den Tieren. Wir wollen mit Bienen leben und ihr ganzes Wesen erfassen!
  • Unser Fichtenharz kommt aus Frankreich und wird kontrolliert nachhaltig abgebaut. Den Bäumen wird bewusst mehrere Jahre Zeit gelassen, ehe es zu einer erneuten Ernte kommt. Durch den Einsatz von natürlichem Fichtenharz sind die WILDWAX Tücher enorm strapazierfähig und flexibel.
  • Wir verwenden Kokosfett, das aus zertifiziert biologischem Anbau stammt. Dadurch unterstützen wir kleine Bauern und einen fairen Handel. Das Kokosfett in unseren Tüchern wirkt antibakteriell und macht sie extrem lange haltbar.

Die Verpackung:

  • Für unsere plastikfreie Verpackung verwenden wir so wenig, wie möglich – das Material besteht aus recyceltem Karton und Pergamin. Sie beschützt die WILDWAX Tücher auf ihrer Reise zu unseren Kunden*innen. Wir versenden klimaneutral und plastikfrei.
  • Um Ressourcen zu sparen, findet die Gebrauchsanweisung für das WILDWAX Tuch direkt auf dem Karton mit wasserbasierten Druckfarben Platz.
  • Wir arbeiten mit lokalen Druckereien und Kartonagen zusammen und fördern so die örtliche Ökonomie.
  • Für die Fertigung der Verpackungen (Falten und Bekleben) beauftragen wir den Frankfurter Verein und unterstützen so die Arbeit des Sozialträgers. Das Angebot des Vereins richtet sich vor allem an wohnungslose Mitbürger, an Personen mit psychischen Störungen sowie an Frauen, die sich in Notsituationen befinden.

Unser Miteinander:

  • Wir verstehen unser Unternehmen als Idealort für ein menschliches Miteinander. Es ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter*innen gerne zu uns kommen und wir durch flache Hierarchien eine gleichberechtigte Kommunikation fördern. Wir achten aufeinander und es gibt Raum für individuelle Bedürfnisse und Fähigkeiten. Unser Team kocht und isst miteinander, tauscht sich aus und hat einen starken Zusammenhalt, auch in stressigeren Phasen. Jeder Geburtstag wird gemeinsam gefeiert, jeder Kummer geteilt. Das ist für uns ein respektvolles und faires Miteinanderleben auf Augenhöhe.
  • Diversität und Gender-Equality sind für uns wichtige soziale Aspekte, die in unserem Betrieb gelebt werden. Jede*r bringt unterschiedliche Lebenserfahrungen mit in die WILDWAX-Familie und bereichert durch ihre/seine Persönlichkeit unsere Zusammensein. Wir beurteilen nicht, sondern geben jeder und jedem neue Möglichkeiten.
  • WILDWAX Tuch ist transparent – wir legen Einnahmen und Ausgaben offen und unsere Mitarbeiter*innen können selbst über ihre Arbeits- und Urlaubszeit entscheiden. Es gibt keinen festen Schichtplan – jede*r kommt, wie es ihr/ihm möglich ist. Dadurch ist ein organisches und natürliches Arbeitsumfeld entstanden, das uns glücklich und dankbar macht.

Background:

  • Wir halten ein nachhaltiges und sozialverträgliches Denken und Handeln auf allen Ebenen hoch. Und so nutzen wir auch bei unseren Zahlungen und Rechnungen eine ethische Option, die GLS Gemeinschafts-Bank. Die erste soziale und ökologische Bank unterstützt nachhaltige Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland und fördert soziale Projekte.
  • In unsere Produktionsstätte kommt nur Ökostrom durch die Leitungen.
  • Unsere Gewinne reinvestieren wir in nachhaltige und innovative Programme und Organisationen.