Wildwax Grip & Protect – veganer Rahmenschutz

29,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Get a Grip! Schütz dein Bike mit Wildwax Grip & Protect.

Maße | 40 x 250 mm (gerollt) im 6-er Set

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. v. Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Beschreibung

In der Wildwax Manufaktur im Frankfurter Ostend entstehen seit 2017 handgemachte Bio-Bienenwachstücher und vegane Wachstücher. Im Austausch mit Krömer – Frames & Bikes haben wir jetzt Wildwax Grip entwickelt – ein 100% biologischer Fahrrad-Rahmenschutz! So schenken wir den wertvollen Abschnitten unserer Produktion ein neues Leben – und sagen scharfkantigen Klettverschlüssen den Kampf an.

Die spezielle Wachs-Rezeptur sorgt für langanhaltende und witterungsbeständige Klebrigkeit – kein Verrutschen, kein Bröseln, kein Ablösen. Die veganen Wachstuchstreifen sind einfach zu befestigen und schmiegen sich passgenau an deinen Rahmen an. Dort sorgen sie bei Hitze, Schnee oder Regen für festen Sitz deiner Fahrradtaschen und schützen Metall und Lack sicher vor Schäden – auch bei roughen Touren.

Produktmaße | 40 x 250 mm (gerollt) im 6-er Set

Inhaltsstoffe

Sonnenblumenwachs | gehärtetes Sonnenblumenöl

Bio-Baumwollstoff | ungebleicht, aus deutscher Weberei

Fichtenharz | aus nachhaltigem Anbau in Frankreich

Bio-Kokosfett | FAIR von den Philippinen

Handgemacht in Frankfurt am Main.

Anwendung

Anbringen| Wildwax Grip & Protect vollständig und mit etwas Zug um deinen Rahmen wickeln. Taschenhalterung darüber anbringen. Unbesorgt aufs Bike schwingen.

Entfernen | Nach der Nutzung lässt sich Wildwax Grip & Protect rückstandlos vom Rahmen entfernen. Wachsreste am Gestänge mit etwas Spülmittel und einem feuchten Tuch durch sanftes Reiben beseitigen.

Bye Bye Wildwax | Der ausrangierte Stoffstreifen kann als Rankhilfe im Garten oder als umweltfreundlicher Grillanzünder weitergenutzt werden. Wildwax Grip & Protect besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist vollständig kompostierbar.

Versand

Versand | Wir versenden klimaneutral und plastikfrei, innerhalb von 3-4 Werktagen. Versandkostenfrei in DE ab einem Bestellwert von 45 €.

Häufige Fragen

Sind Wildwax Tücher vegan?

Wer lieber auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet, findet jetzt auch vegane Wildwax Tücher in unserem Shop! Diese bestehen zu 100% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen: Sonnenblumenwachs, Fichtenharz, Kokosfett und GOTS-zertifizierte, ungebleichte Bio-Baumwolle.
Unsere klassischen Bienenwachstücher sind nicht vegan, da Bienenwachs ein tierisches Produkt ist. Bienen produzieren Wachs, um daraus Waben für die Speicherung von Honig und die Aufzucht ihrer Larven zu bauen. In unserer Manufaktur legen wir deshalb besonderen Wert auf hochwertigstes und naturbelassenes Bio-Bienenwachs. Wir beziehen den Rohstoff direkt und ausschließlich von deutschen Bio-Imkereien, die eine artgerechte Bienenhaltung garantieren. Genauere Informationen zu unserem Wachs und den verwendeten Rohstoffen findest du in diesem Blogeintrag .

Was sind Wildwax Tücher?

Wildwax Tücher sind eine natürliche Lebensmittelverpackung. Brot, Käse, Salat, Gemüse oder Obst lassen sich im Wildwax Tuch perfekt frisch halten. Das Sonnenblumenöl, mit dem wir unsere veganen Tücher herstellen, bewahrt Lebensmittel vor dem Austrocknen und verhindert vorschnelles Altern. Für Schnittflächen von Äpfeln, Zitronen, Gurken oder Ähnlichem übernimmt das Tuch die natürliche Funktion der Schale und hält sie so länger frisch, knackig - und gesund!
Die Tücher sind formbar und eignen sich deshalb besonders gut zum Abdecken von Schüsseln, Gläsern, Tellern oder Flaschen. Unterwegs lassen sich daraus individuelle Schüsseln, Teller, Tüten oder Tassen formen und falten. Auch zum platzsparenden Einfrieren und Aufbewahren im Kühl- und Gefrierschrank eignen sich unsere Wachstücher. Auch für die Zubereitung von Teig oder als Knetunterlage kannst du die Bienenwachstücher benutzen. Zum Einpacken von Brot oder Käse vor Ort sind Wildwax Tücher unverzichtbare Einkaufsbegleiter.

Mein Wildwax Tuch lässt sich nicht mehr formen! Und jetzt?

Um die Klebfestigkeit deines Tuchs zu erneuern, kannst du es im Ofen auffrischen. Einfach ausgerollt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und wenige Minuten bei 60 Grad erwärmen, anschließend an der Luft abkühlen und trocknen lassen. Leichte Gebrauchsspuren wie Falten und Knicke werden so ebenfalls reduziert.