Use&Care2018-10-29T11:47:06+00:00

Use

Bienenwachs ist ein natürliches Konservierungsmittel, so wird die Haltbarkeit von Lebensmitteln mit Wildwax Tüchern deutlich verlängert. Beispielsweise von Brot, Käse, Salat, Karotten, Kräuter, Sellerie und vielem mehr.
Auch bei allem angeschnittenen Obst und Gemüse ersetzt ein Wildwax Tuch die natürliche Schutzfunktion der Schale.
Man kann die Tücher zum Abdecken von Schüsseln, Gläsern und Tellern verwenden. Oder man geht direkt mit dem Wildwax Tuch einkaufen und lässt sich sein Brot oder Käse darin einpacken.
Es eignet sich gut zum Einfrieren von Lebensmitteln und spart so auch Platz im Gefrierschrank und Kühlschrank.
Da Wildwax Tücher atmen, eignen sie sich auch zum Abdecken von aufgehendem Teig. Danach kann der Teig direkt auf dem Tuch verarbeitet werden.
Mit der Wärme der Hände kann man das Bienenwachs beliebig formen. So passen sich die Tücher jeder beliebigen Form an und man kann sogar Schüssel, Teller, Tüten oder Tassen daraus formen.

Paprika Tüte

Trauben Tüte

Kräuter Tüte

Käse Päckchen

Gurke abdecken

Großer Teller

Becher

Brot verpacken

Care

Reinigen kann man die Wildwax Tücher per Hand mit kaltem Wasser. Bei Bedarf mit einem mildem Spülmittel, dass nicht in den ersten 5 Zutaten Alkohol enthält. Wir empfehlen ökologisches Spülmittel.
Zum Trocknen entweder mit einem Handtuch abreiben oder aufhängen. Bitte nicht wringen oder knüllen beim Waschen und Trocknen.
Nicht geeignet für große Hitze, wie beispielsweise Backofen oder Spülmaschine. Auch das Trocknen auf der Heizung ist zu vermeiden.
Desinfizieren kann man mit Essig bei Bedarf.
Nach ein paar Monaten kann man die Haltbarkeit eines Wildwax Tuchs verlängern, indem man es in den Ofen bei 60°C auf einem Backpapier für ein paar Minuten lässt.
So hält das Wildwax Tuch bis zu zwei Jahre.